Matt Ruff: Lovecraft Country

Mit Matt Ruff möchte ich meine Vorstellung phantastischer Bücher beginnen. Ein #bookstagram habe ich bereits dazu gepostet. Zunächst einmal, was der Verlag dazu zu sagen hat: Klappentext: Atticus Turners Gefühle für seinen Vater waren schon immer zwiespältig. Doch als der verschwindet, macht Atticus sich wohl oder übel auf die Suche. Auch wenn die Spur nach … Mehr Matt Ruff: Lovecraft Country

Die Zwiespältigkeit der Ironie

Mit der Ironie ist es so eine Sache. Vom Sprecher oder der Sprecherin wird sie gern in der Absicht verwendet, dem Gesagten die Spitze zu nehmen. Vom Empfänger (oder der Empfängerin) wird die Ironie aber oft als eine Verschärfung der Herabsetzung empfunden. In ihrer Dissertation Ein linguistisches Ohr im Jour fixe beleuchtet Christiane Schaffarczyk dieses … Mehr Die Zwiespältigkeit der Ironie